Infos

Der Verein führt den Namen Weltoffenes Interkulturelles Netzwerk und wird mit “#WINetzwerk” abgekürzt.

Der Verein bezweckt die Förderung internationaler Gesinnung sowie den Einsatz für eine respektvolle Gesellschaft und die Völkerverständigung. Der Verein setzt sich für eine weltoffene und demokratische Gesellschaft ein, in der Vielfalt und Diversität als Chancen verstanden werden. Er beabsichtigt das Konzept des Globalen Lernens. Am 21.02.2019 wurde der Verein offiziell gegründet. Eine offizielle Eintragung in das Vereinsregister erfolgt in der kommenden Zeit.

 

Ehrenamtliche Geschäftsführer des Vereins sind:
Maria Tuzani (aus Leipzig) und
Serdar Akin (aus Augsburg).

 

Im Vorstand des Vereins sind: 
Ruhan Karakul (Co-Vorsitzende),
Oleksii Dekin (Co-Vorsitzender),
Joana Rexho (Schriftführerin),
Uliana Nos (Uliana Nos),
Hatun Aycik (Vorstandsmitglied),
Mazlum Dogan (Vorstandsmitglied) und
Oleg Krikotov (Vorstandsmitglied).